Biologischer Traubensaft

Die Typologien der Traubensäfte

Unser Unternehmen produziert roten, weißen und sortentypischen Biologischen Traubensaft von höchster Güte, der für die Lebensmittelindustrie bestimmt ist.

Der Ursprung der Pressungen

Die für unseren Biologischen Traubensaft verwendeten Moste kommen ausschließlich aus Weinbergen der biologischen Produktionskette, die durch die bedeutendsten Kontrollkonsortien zertifiziert wurden.
Auf Anfrage bieten wir die Möglichkeit, Pressungen auszuwählen, die von spezifischen Weinbergen kommen, wobei wir uns persönlich um den Kauf und den Transport des Produktes in unsere Produktionsstätte kümmern.

Bearbeitung und Lagerung

Um dem Kunden ein vollkommen biologisches Produkt zu versichern, beginnt die Aufmerksamkeit auf die Qualität noch vor der Ankunft des Mostes im Unternehmen. Während der Kelterungsphase der Traube stellen wir sicher, dass bestimmte Bereiche für die Pressung der biologischen Traube vorbereitet werden, um versehentliche Kontaminationen zu vermeiden.
Nachdem die Pressungen im Unternehmen eingetroffen sind, lagern wir sie in Tanks, die ausschließlich für biologische Produkte bestimmt sind.
Um den Gärungsprozess zu verhindern, der Wein erzeugen würde, werden 2 verschiedene Lagerungsmethoden des 100 % natürlichen Produktes verwendet: die Flash-Pasteurisierung und die Kaltkonservation.

Flash-Pasteurisierung

Die Flash-Pasteurisierung besteht aus der kurzzeitigen Erhitzung des Produktes auf hohe Temperaturen. Dieser Prozess sterilisiert das Produkt, das danach in aseptischen und isolierten Behältern unter Stickstoff gelagert wird. Das erlaubt es dem Sauerstoff nicht, mit den Gärstoffen in Kontakt zu kommen, die natürlich in der Pressung vorhanden sind und so die Gärung blockieren.

Kaltkonservierung

Nach der Mikrofiltration wird die Mischung in gekühlten Behältern gelagert, wo sie immer bei Vorhandensein von Stickstoff bei einer Temperatur von 1 – 2 °C versiegelt wird.

Die Zahlen der Qualität

Um unseren Kunden eine konstante Qualität und Menge im Laufe der Zeit zu garantieren, können wir auf eine technisch moderne Struktur zählen, die sich auf einer Oberfläche von 45.000 m2 mit einer Gesamtlagerungskapazität von 75.000 Tonnen und einer Lagerungskapazität von SO2-freien Produkten in aseptischen Behältern von 13.000 Tonnen ausdehnt. Die Diversifikation der Produktionsprozesse, vereint mit den hohen Lagerungskapazitäten und einem soliden Vertriebsnetz, ermöglichen es uns, unabhängig von der Menge und der vom Kunden geforderten Typologie, eine konstante Zyklizität der Bearbeitung und der Lieferung des Endproduktes zu garantieren.

Die Laboranalysen und die Zertifizierungen

Von der Auswahl der Rohstoffe, der Bearbeitung, der Lagerung, bis zum Vertrieb unserer Produkte, unterliegt unser Prozess einer strengen und konstanten Überwachung seitens unseres internen Analyselabors und seitens externer Labore. Dadurch konnten wir zahlreiche Qualitätszertifizierungen wie FSSC22000, ISO9001, die renommierten IFS und BRC sowie die biologische Zertifizierung, Bio Suisse, SGF und Halal erhalten.

Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft
Biologischer Traubensaft